Winter Urlaub

Wenn Schnee die Berggipfel und Täler bedeckt, beginnt eine ganze besondere Reisezeit: der Winterurlaub hat Saison! Wer die kalte Jahreszeit besonders liebt, freut sich dann auf verschneite Bergwelten, zahlreiche Pistenkilometer und romantische Abende vorm warmen Kaminfeuer. Ski- und Snowboard-Fahrer zieht es vom Spätherbst an zu den schönsten Winterreisezielen in Europa und der ganzen Welt.

Im Süden Deutschlands können Reisegäste einen traumhaften Winterurlaub verbringen. Reiseziele in den Bayerischen Alpen, im Bayerischen Wald und im Schwarzwald laden in faszinierende Welten aus Schnee und Eis ein. Eines der bekanntesten Wintersportzentren Deutschlands ist Garmisch-Partenkirchen in den Bayerischen Alpen. Umringt von Ammergebirge, Estergebirge und Wettersteingebirge können Urlauber im Süden der Stadt auch den höchsten Gipfel Deutschlands, die Zugspitze, erklimmen. Um bei Trendsportarten wie Snowboard fahren eine gute Figur zu machen, bietet sich in den deutschen Wintersportorten immer eine Gelegenheit, an Fahrtrainings teilzunehmen. Ski-Schulen bieten ebenso die verschiedensten Kurse an, damit vom jungen Skihüpfer bis zum erfahrenen Pistenjäger jeder die Skigebiete unsicher machen kann.

In den deutschen Nachbarländern . allen voran Italien, Österreich und die Schweiz . ist ein Winterurlaub sehr verlockend. Die Südtiroler Dolomiten im Norden Italiens versprechen kilometerlange Pisten und Winterwanderwege. Seiser Alm, die größte Hochalm Europas, liegt im Herzen der Dolomiten und stellt mit den Ferienorten Seis am Schlern und Kastelruth zwei der schönsten Winterreiseziele Italiens. In Österreich lädt die Bergwelt rings um Kitzbühel (Tirol) dazu ein, den Winter auf zahlreichen Skipisten und Rodelhängen zu genießen. Gemeinsam mit Kirchberg in Tirol, Jochberg und dem Pass Thurn ist Kitzbühel eines der größten Skigebiete in Österreich. Zu den attraktiven Skiurlaub-Reisezielen in Österreich gehört auch Ischgl. Das grenzüberschreitende Skigebiet Silvretta Arena fasst über 200 Pistenkilometer zwischen Ischgl in Tirol und Samnaun in der Schweiz. Die Lifestyle-Metropole des Wintersports ist das schweizerische St. Moritz. Die Ortschaft gilt als das `Sylt der Alpen` und ist für hochkarätige Gäste bekannt.

Nahegelege Winterreiseziele befinden sich auch in Frankreich und Spanien. Die Französischen Alpen, die Pyrenäen und die Sierra Nevada sind vom Wintereinbruch an gern besuche Ziele. Im Osten Europas bieten Slowakei und Tschechien begehrte Ferienunterkünfte in den bekannten Skigebieten in der Hohen Tatra und dem Riesengebirge.

Wer im Winterurlaub nicht nur die Pisten unsicher machen möchte, kann sich auch auf Romantik freuen. Nach einem gelungenen Ski-Tag bietet es sich an, bei einer Pferdeschlittenfahrt den Tag ausklingen zu lassen oder sich in Cafés und Restaurants aufzuwärmen. Somit wird die Winterreise zu einem perfekten Mix aus Aktivurlaub und Erholung.



4**** Hotels All Inklusive Angebote